Workshop „Faszientraining mit Yoga“

Erst in den letzten 10 bis 15 Jahren wurde die Bedeutung von Faszien (unser Bindegewebe) in Zusammenhang mit Verspannungen und Schmerzen in der Öffentlichkeit immer bekannter. Dieses Wissen ist und war in der Osteopathie sowie beim Rolfing längst Thema und wird dort gezielt behandelt. Auch im Yoga gibt es mittlerweile angepasste Übungen, die speziell auf die Faszien einwirken, wie z.B. dynamisches federn, punktuelle Massage und langhaltende Yin Yoga Positionen.

Was erwartet Dich?

In dem 2,5-stündigen Workshop werde ich erklären was Faszien eigentlich sind, wie sie im Körper alles miteinander verbinden und welche Übungen helfen den Körper wieder geschmeidiger und weicher zu machen. Wir werden schwingen, hüpfen, federn und uns zum Ende hin entspannen mit einer sanften Yin Yoga Einheit.

Gut für Yoga Einsteiger und Interessenten mit z.B. Rückenschmerzen geeignet.

Inhalte des Workshops:

  • mobilisierende Yoga Praxis
  • ruhiges Yin Yoga erleben
  • Bedeutung der Faszien lernen
  • Übungen für zu Hause mitnehmen

Mehr über Yin Yoga

Yin Yoga ist eine sehr sanfte Möglichkeit, in tieferen Strukturen des Körpers einzutauchen und Energie bewusst zu bewegen. Die Positionen im Yin Yoga werden lange und passiv gehalten, meist im Liegen, so dass die Muskeln dabei entspannen können und das Fasziengewebe sanft unter Zug gesetzt wird. Auf diese Art und Weise lassen sich langfristig Blockaden und Verspannungen leichter lösen.

Infos

Termin

Samstag, 14.Mai 2022
15 -17.30 Uhr

Preis

40 €

LEITUNG

Daniela Klütsch (Yoga-Lehrerin)

ORT

PURE – Studio für Pilates, Yoga & Gesundheit, Joseph-Gladbach-Platz 10, 50259 Pulheim-Stommeln

Teilnahmebedingungen

Der Workshop findet erst ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 5 Personen statt.
Mit der Anmeldung erklärst Du Dich mit den Teilnahmebedingungen von rundum bewusst Yoga einverstanden.

Anmeldung über „rundum bewusst Yoga“:

Daniela Klütsch
www.rundumbewusst.de/yoga
yoga@rundumbewusst.de